LENR E-Cat QX – Hat der heilige Gral der Energieerzeugung ein PR-Problem?

Am 24.November 2017 fand im ehrwürdigen Rahmen des Konferenz-Center der Royal Swedish Academy of Engineering Sciences in Stockholm die Präsentation der dritten Generation des patentierten E-Cat des in den USA lebenden italienischen Erfinders Dr.Andrea Rossi statt.

Der E-Cat QX getaufte Low Energy Nuclear Reaction (LENR) Reaktor lief dabei während der Präsentation dem Protokoll folgend in diesem Versuchsaufbau und erzielte eine kalkulierte Leistungszahl ( COP Coefficient of performance) von über 500 …

https://thenewfire.files.wordpress.com/2017/11/e-cat-qx-protocol_nov_2017.pdf

 

DPg20qkX0AUpv2W

Während, wie dem offiziellen Video zu entnehmen ist, die von Mats Lewan geleitete Veranstaltung durchaus sehr professionell durchgeführt wurde…

(Das ‘offizielle’ Video wurde derweil bei Youtube gelöscht)

…und neu hochgeladen mit bearbeiteten Sound.

Eine Auswahl offizieller und nicht-offizieller Videos:
https://thenewfire.wordpress.com/lenr-e-cat-qx-presentation-stockholm-sweden-november-2017-video-collection/
… offenbarte die mediale Außendarstellung im Ganzen doch erhebliche Schwächen.

Skizze_2Skizze_1

Weder finden sich, entgegen der Aussagen von Andrea Rossi, auf der offiziellen Firmen Webseite ecat.com irgendwelche Informationen zu diesem Event (Update: 2 Tage nach der Präsentation finden sich jetzt Videos auf ecat.com mit einem Text der auf ecatworld.org verlinkt und dort zu Diskussion einlädt), noch gibt es irgendwelche autorisierten Pressemitteilungen der Leonardo Corp. Von der einzigen Presse-Mitteilung die veröffentlicht wurde …

… behauptet Leonardo Corp. CEO Andrea Rossi, dass diese nicht aus seinem Unternehmen stammt und auch nicht von der Leonardo Corp. autorisiert wurde.

Skizze_3

Eine einheitliche Darstellung, oder irgendeine Linie, welche ein Konzept in der medialen Aussenwirkung zeigt, ist nicht erkennbar, wodurch eine mögliche Deutungshoheit über die eigene Erfindung E-Cat Qx der Leonardo Corp. völlig verloren geht.
Die inhaltliche Auseinandersetzung und Bewertung dieser Veranstaltung und des E-Cat QX Reaktors findet daher größtenteils in Foren, sozialen Netzwerken, sowie der Kommentarbereichen der Blogs …

https://www.lenr-forum.com/forum/thread/5417-demonstration-of-the-e-cat-qx-24-november-summary-thread/?pageNo=1

https://twitter.com/hashtag/lenr?f=tweets&vertical=default&src=hash

http://ecatworld.org/e-cat-qx-presentation-thread-3-comments-from-mats-lewan/#more-19596

… sowie auf der, als Wissenschaftsjournal titulierten, persönlichen Webseite von Andrea Rossi statt…

http://rossilivecat.com/
http://www.journal-of-nuclear-physics.com/?p=892&cpage=286#comment-1300183

Die Frage stellt sich daher, ob eine Erfindung von der Magnitude eines E-Cat QX…

https://thenewfire.wordpress.com/will-the-leonardo-corp-e-cat-soon-be-the-most-valuable-brand-in-the-world/

… nicht zu forderst technische Probleme hat, sondern vor allem an massiven PR-Problemen leidet, welche verhindern, dass sich diese disruptive Technologie, welche als (wie die NASA es bezeichnet) ‘Game-Changer’ das Potential hat nicht nur alle Energieprobleme der Menschheit zu lösen, sondern auch das Klima zu retten, schneller durchsetzt?

Andrea Rossi hätte auf Mats Lewans Vorschläge hören sollen, die er am 06. Oktober 2011 artikulierte, aber auch nach 6 Jahren gibt es weiterhin keine Gewissheit und vor allem keine marktreife LENR Technologie.

The-New-Fire.com

Advertisements